Verkauf durch Vertrauen – mit Kunden vertraut werden

Kunden sind Individuen und alle verschieden. Verkäufer müssen dies berücksichtigen und Ihr Auftreten danach ausrichten, um Ihr Produkt oder Ihr Anliegen zu verkaufen.

Zwar kennen Sie den Kunden in der Regel nicht schon viele Jahre, doch ist es immens wichtig, dass der Kunde Ihnen vertraut. Gelingt es Ihnen nicht Kundenvertrauen zu gewinnen, werden Sie Schwierigkeiten haben, zu einem erfolgreichen Ende, zu kommen. Der Kunde muss das Gefühl haben, dass Sie ihn nicht über den Tisch ziehen wollen, sondern in dieser Situation sein Verbündeter sind.
Manchen Menschen können wir stundenlang zuhören, wir finden es immer noch interessant und langweilen uns nicht. Bei anderen hingegen haben wir schon nach kurzer Zeit keinen Nerv mehr und schalten innerlich ab.

Ein guter Verkäufer sollte natürlich zu der ersten Gruppe Redner gehören, denn im Endeffekt verkauft er durch das, was er sagt. Der Verkäufer muss penibel genau auf seine Stimme achten, denn diese ist sein Instrument. Er muss aber auch von dem beworbenen Produkt überzeugt, wenn nicht sogar begeistert sein.

Ohne Selbstüberzeugung wird es nicht gelingen, einen anderen zu überzeugen und als Folge wird der Verkäufer große Schwierigkeiten haben, Kundenvertrauen zu gewinnen.
Denn: Der Verkäufer Muß das Kundenvertrauen gewinnen, wenn er verkaufen möchte.
Es mag vielleicht schwieriger klingen, als es in Wirklichkeit ist. Kundenvertrauen zu gewinnen, ist durch einige Tipps machbar.

Ähnliche Menschen ziehen sich an

Menschen aus einem Freundeskreis haben mindestens eine Gemeinsamkeit und sie vertrauen sich. Sie teilen den gleichen Humor oder verhalten sich in speziellen Situationen ähnlich. Sie verstehen einander, weil sie sich ähneln und sich selbst in ihnen sehen können.

Hier muss ein Verkäufer ansetzten um Kundenvertrauen zu gewinnen. Natürlich kann man nicht von jetzt auf gleich die gleichen Gesprächsthemen finden, doch geht es ja auch nicht um z.B. das aktuelle politische Tagesgeschehen, sondern das beworbene Produkt.

Aber bereits durch Angleichung des Sprechtempos, eine ähnliche Körperhaltung und  volles Interesse auf den Kunden lassen Sie Kundenvertrauen gewinnen.

Unterstreichen Sie Ihre Meinung durch andere Meinungen

Das Misstrauen ist groß, seitens der Kunden, wenn Sie etwas loben, hat Ihr Gegenüber Angst, Sie würden ihn über den Tisch ziehen wollen. Diese Angst können Sie ihm nehmen:

  • Qualitätsbeweise (offizielle Qualitätskontrollen)
  • Meinung einer 3. Person (Referenzen & Testimonials)

Kunden richtig einschätzen

Was ist der Kunde für eine Art Mensch? Gleichgesinnte haben es immer einfacher sich zu unterhalten und sich zu vertrauen. Machen Sie dies zu Ihrem Vorteil. Sammeln Sie Informationen über Ihr Gegenüber und es wird Ihnen gelingen ihn richtige einzuordnen.

Wie verhalten Sie sich richtig, um Kundenvertrauen zu gewinnen? Dies können Sie in maßgeschneiderten Workshops von Sweet Spot lernen. Detaillierte Informationen über diesen speziellen Workshop Verkauf von Sweet Spot erhalten Sie gerne telefonisch über die kostenfreie Servicenummer: 0800 SWEET SPOT kostenfreie Servicenummer: 0800 79338 7768

per E-Mail info@sweet-spot.de

Rate this post

Über Gregor Muszkiet

Dieser Artikel wurde von Gregor Muszkiet veröffentlicht. Seit 2013 im Team, ist Gregor neben der Erstellung von Analysen im SEO-Bereich auch für den Support und die Leitung und Durchführung von Webinaren und Seminaren zum Thema Online-Marketing zuständig.

Kommentare sind abgeschaltet.